Logo Supertour GmbH

Persönlicher Kontakt: 07221 / 392 844

Pressemeldung


Supertour.de: Schneeschuhwandern in Lappland ist ein unvergessliches Erlebnis und Abenteuer!

Als PDF laden

Baden-Baden, 26. Februar 2014               Schneeschuhwandern braucht auf jeden Fall ein wenig Übung! Es sieht zwar zunächst einfach aus, aber wenn man die Schneeschuhe erst einmal angeschnallt hat, stellt man schnell fest, dass es so einfach nun auch wieder nicht ist. Trotzdem braucht man keine Erfahrung im Schneeschuhwandern mitbringen. Mit Schneeschuhen kann man relativ schnell laufen lernen, wenn man auch gern wandert. Und nach den ersten wackeligen Gehversuchen, macht es dann so richtig Spaß. Besonders in der Gruppe und in Begleitung von reichlich Gelächter bewegen sich alle bald nach alter Trapper- und Indianer-Manier im Schnee. Ein unvergessliches Erlebnis und einfach traumhaft!

Beim Schneeschuhwandern erlebt man mit Supertour dieses unbeschreibliche Lappland-Feeling. Dabei kann man wunderbar die Seele baumeln lassen, wenn es durch die tief verschneite Natur Lapplands geht. Auf den Spuren der Abenteurer, Goldgräber und Trapper in der unberührten Wildnis und Winterlandschaft Lapplands ist ein echtes Abenteuer.

In Lappland hat man in den Wintermonaten oft das große Glück, ein ganz besonderes Schauspiel am Himmel zu erleben. Mutter Natur fackelt dann ein wahres Feuerwerk an Polarlichtern ab. Sie färben den Himmel dunkelgrün und grüne Lichtbögen bieten ein beinahe gespenstisches Schauspiel.

Das Abenteuer Schneeschuhwandern kann man bei Supertour immer als Einzelaktivität vor Ort buchen. Bei einigen Reiseangeboten, wie beispielsweise der Romantic-Tour, ist Schneeschuhwandern bereits enthalten.

Mit dem Flugpartner Flycar wird entweder von Stuttgart, München, Hannover oder Frankfurt-Hahn nach Lappland geflogen. Eine deutschsprachige Reiseleitung von Supertour erwartet die Gäste bereits am Flughafen. Auf der Fahrt zur Unterkunft bekommt man schon einen Eindruck von der faszinierenden Landschaft und Lust auf die bevorstehenden Urlaubstage.

 

Supertour.de: Lappland-Abenteuer – Eisbrecher-Fahrten!

Als PDF laden

Baden-Baden, 06. Februar 2014             Lust auf ein Lappland Abenteuer auf dem Eis und schwimmenden Eisschollen? Dann aufgepasst! Wer schon lange von einer Fahrt mit dem Eisbrecher träumt, sollte sich dieses Abenteuer mit Supertour nicht entgehen lassen. Auf dem meterdickem Eis spazieren gehen ist garantiert ein ganz besonderes Erlebnis! Sich einmal wie ein Forscher auf dem Weg zu einer Expedition ins ewige Eis fühlen und den sicheren Eisbrecher verlassen. Ganz schön aufregend, wenn es um einen herum knackt, knirscht und gluckert.

Während sich der Eisbrecher unbeirrt seinen Weg durch das Eis bahnt, ist das an sich schon ein unbeschreiblich aufregendes Erlebnis. Wem das alles aber noch nicht Abenteuer und cool genug ist, kann sich direkt an Bord für ein Aussteigen auf das Eis entscheiden. So ein Spaziergang ist dann nur noch mit einem Bad zwischen den schwimmenden Eisschollen zu überbieten. Ein bisschen verrückt? Ja klar, aber beides ist definitiv ein ultimatives Abenteuer und Erlebnis pur. Warm eingepackt und geschützt in speziellen wasserdichten Thermoanzügen zwischen den Eisschollen treiben – versteht sich! Die Fahrt mit einem echten Eisbrecher, ob Aussteigen oder nicht, ist ein faszinierendes Abenteuer mit Supertour in Lappland.

Bei diesem 4-tägigen Aufenthalt gibt es noch mehr zu erleben. Mit  Schneeschuhen durch die Wälder und verschneite Wildnis streifen macht Spaß und ist ein echtes Wintervergnügen. Wer einmal mit dem Schneemobil und reichlich PS in der faszinierenden Winterlandschaft, über zugefrorene Seen und im Tiefschnee unterwegs war, den lässt dieses Lappland-Feeling nicht mehr los. Ein ultimativer Fahrspaß für alle!

Für das Abenteuer auf dem Eis kann man von 4 Flughäfen in Deutschland nach Arvidsjaur in Lappland/Schweden. Begleitet werden die Aufenthalte immer von einer deutschsprachigen Reiseleitung von Supertour.

Leistungen: Flug, alle Transfers vor Ort, 3 Nächte im Hotel Laponia (DZ) inkl. Frühstücksbuffet, Thermoleihbekleidung (Overall, Schuhe, Helm), deutschsprachige Reiseleitung

Preis: € 1790,- pro Person, Termin: 28.02 - 03.03.2014

Detaillierte Informationen unter: http://supertour.de/schneemobil-fahren/specials

 

Supertour.de: Eisfischen in Lappland – Aktivurlaub mit Abenteuer verbinden!

Als PDF laden

Baden-Baden, 21. Januar 2014      Beim Eisfischen in Lappland  den Fischen unter dem Eis nachstellen – mit Supertour wird Eisfischen zu einem spannenden  Abenteuer in Schwedisch Lappland. Zusammen mit Freunden, zu Zweit oder auch allein, aber immer gemeinsam mit anderen aktiv sein. Selbstverständlich wird man zum Eisfischen auch an die Seen gebracht, wo es die besten Chancen zum Angeln auf dem Eis gibt. Um aber Forellen, kapitale Hechte oder gar Barsche an die Angel zu bekommen, ist schon ein wenig Geduld und Können erforderlich.

Doch zuvor wird erst einmal ordentlich gearbeitet. Damit man aber das Loch auch professionell in das meterdicke Eis schlagen kann, gibt es natürlich erst einmal eine praktische Einweisung. Denn gut gebohrt ist der erste Weg, den Hecht auch an die Angel zu bekommen. Danach friert bestimmt niemand mehr. Warm eingepackt versuchen wir nun unser Glück beim Abenteuer Eisfischen. Geduldig warten wir neben unserem Loch und hoffen darauf, dass uns ein Prachtexemplar an den Haken geht. In der Zwischenzeit genießen wir bei einem heißen Kaffee die beinahe atemlose Stille und Natur. Hier oben in Schwedisch Lappland werden schon die Kinder zum Eisfischen mit auf das Eis genommen. Von klein auf lernen sie, wie man in das ziemlich dicke Eis ein Loch bohrt.

Sie viel frische Luft macht Appetit und man bekommt natürlich auch Hunger. Mit Lunch, Softdrinks, Kaffee und Kuchen kann man es gut aushalten und hat dabei  immer ein Auge auf das Loch und die Angel. Dieses Wintermärchen mit Eisfischen oder auch anderen Aktivitäten wie Schneemobilfahren, Schneeschuhwanderungen oder Drift on Snow & Ice wird zur bleibenden Erinnerung.

Für das Abenteuer Eisfischen in Lappland fliegt man von verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Arvidsjaur. Dort kommt man nach gut 3 Stunden, je nach Abflughafen, Flugzeit an. Die deutschsprachige Reiseleitung von Supertour nimmt die Gäste in Empfang und begleitet sie auch zu ihrer Unterkunft. Auf der Fahrt dorthin wird man von der faszinierenden Landschaft Lapplands begleitet.

 

Supertour.de: Weihnachten in Schwedisch Lappland!

Als PDF laden

Baden-Baden, 04. Dezember 2013,       Weihnachten in Schwedisch Lappland und die Feiertage gemütlich und auch aktiv in der weißen Winterlandschaft verbringen. In dieser traumhaften Natur gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten einerseits aktiv zu sein und andererseits am prasselnden Kaminfeuer die Weihnachtstage zu genießen. Wer jetzt immer noch keine Pläne für Weihnachten hat, der kann noch kurzfristig mit Supertour mitkommen und in der Nähe des Polarkreises ein Weihnachts-Wintermärchen erleben.

Bereits am Flughafen wird man von einer ganz in weiß eingehüllten Landschaft empfangen und auf die bevorstehende schöne Weihnachtszeit eingestimmt. Spätestens ab hier will man dann nur noch eins: so schnell wie möglich einchecken, die Thermo-Winterbekleidung überziehen und das Lappland Abenteuer starten. Fürs Erste beginnt man am besten mal mit einem Rundgang durch die Stadt und besucht dabei die Lappstaden – das historische Wohnviertel der Samen und Ureinwohner Lapplands.

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es dann, je nach gebuchten Aktivitäten, auch gleich los: Hundeschlittentour durch die winterliche Landschaft, sich beim Eisangeln in Geduld üben oder auf einer Schneeschuhwanderung die frische Luft genießen. Etwas rasanter geht es auf der Schneemobil-Tour zu, die zum unvergesslichen Erlebnis wird. Für alle, die einmal ausprobieren möchten, wie gut man ein Auto auf Eis und Schnee unter Kontrolle halten kann, der findet es beim Fahrsicherheitstraining heraus. Weihnachten in Lappland feiern alle gemeinsam bei einem schwedischen Weihnachtsbuffet – dem Julbord.

Termin:
20.12.2013 - 27.12.2013

Unternehmenskontakt
Supertour GmbH
Heiko Stadler
Hubertusstr. 16, 76532 Baden-Baden
Telefon: +49 (0)7221 392844
Fax: +49 (0)7221 3989481
E-Mail: info[@]supertour.de

Internet: http://www.supertour.de

Pressekontakt
Roswitha Frank
Agentur für Kommunikation & Marketing
Telefon: +49 (178) 8827368
E-Mail: roswitha.fran[k@]web.de

Supertour.de  ist ein Reiseveranstalter, der besonderen Wert auf persönliche und individuelle Betreuung in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, legt. Supertour bietet für Einzelpersonen verschiedene Packages zum Schneemobil fahren an. Supertour organisiert auch individuelle Gruppentouren und maßgeschneiderte Incentive-Programme für Firmen. Neben Schneemobil-Touren und Einzelaktivitäten wie Hundeschlitten-Touren, Eisfischen oder Schneeschuhwandern hat sich das Unternehmen auch auf Drift on Ice spezialisiert – Driftspaß bis zum professionellen Fahrsicherheitstraining. Durch die jahrelange Erfahrung vor Ort erlebt man mit Supertour in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, ein Wintermärchen.

 

Supertour.de: Incentive Reisen nach Lappland – Wildnis & Abenteuer!

Als PDF laden

Baden-Baden, 03. Dezember 2013,       Supertour aus Baden-Baden führt seit Jahren Incentive Reisen für Unternehmen nach Lappland durch. Gerade die  ungewöhnliche Kombination aus Wildnis und Abenteuer wird für die Teilnehmer immer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis. Supertour ist der perfekte Partner, wenn es um professionelle Incentive Reisen für Mitarbeiter geht – von der Planung bis zur Durchführung.

Supertour ist für seine originellen und ungewöhnlichen Reisen nach Lappland bekannt. Unternehmen, die für ihre Mitarbeiter auf der Suche nach einem einzigartigen Programm für eine Incentive Reise sind, sollten der langjährigen Erfahrung von Supertour vertrauen. Die Destination ist Arvidsjaur in Lappland wird die Mitarbeiter begeistern und deren Vorstellungen mehr als erfüllen. Weit weg vom Alltag ein Lappland Abenteuer auf höchstem Niveau in der Nähe des Polarkreises. Beeindruckende Naturerlebnisse kombiniert mit Wildnis, Abenteuer & Lappland-Romantik sorgen für bleibende Erinnerungen. So sorgen Unternehmen bei ihren Mitarbeitern für eine lang anhaltende Motivation und fördert die Teambildung.

Dank seiner Erfahrung organisiert Supertour für jedes Budget die passende Incentive Reise. Vom individuellem Rahmenprogramm bis hin zu exklusiven Events, die nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Alles wird auf die individuellen Vorstellungen und Wünsche zusammengestellt. Schneemobil fahren, Sports Cars on Ice, EVO Drifttraining, Icebreaker, Helicopter, Husky, Schneeschuhwandern, Eisfischen, Discgolf, Outdoor BBQ, Saunafass und vieles mehr. In allen Fällen löst jeder einzelne Event große Begeisterung bei Mitarbeitern aus.

Supertour stellt nicht nut maßgeschneiderte Incentive-Programme für Firmen zusammen, sondern organisiert auch individuelle Gruppentouren. In jedem Fall wartet immer ein Wintermärchen in der Nähe des Polarkreises. Wer als an der Organisation einer Incentive Reise von Supertour interessiert ist, sendet einfach eine Mail an: info[@]supertour.de oder nimmt persönlich Kontakt auf.

Unternehmenskontakt
Supertour GmbH
Heiko Stadler
Hubertusstr. 16

76532 Baden-Baden
Telefon: +49 (0)7221 392844
Fax: +49 (0)7221 3989481
E-Mail: info[@]supertour.de

Internet: http://www.supertour.de

Pressekontakt
Roswitha Frank
Agentur für Kommunikation & Marketing
Telefon: +49 (178) 8827368
E-Mail: roswitha.frank[@]web.de

Supertour.de  ist ein Reiseveranstalter, der besonderen Wert auf persönliche und individuelle Betreuung in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, legt. Supertour bietet für Einzelpersonen verschiedene Packages zum Schneemobil fahren an. Supertour organisiert auch individuelle Gruppentouren und maßgeschneiderte Incentive-Programme für Firmen. Neben Schneemobil-Touren und Einzelaktivitäten wie Hundeschlitten-Touren, Eisfischen oder Schneeschuhwandern hat sich das Unternehmen auch auf Drift on Ice spezialisiert – Driftspaß bis zum professionellen Fahrsicherheitstraining. Durch die jahrelange Erfahrung vor Ort erlebt man mit Supertour in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, ein Wintermärchen.

 

Supertour.de: Silvester in Lappland feiern – Wintermärchen und Jahreswechsel auf Schwedisch!

Baden-Baden, 12. November 2013        Warum Silvester nicht einmal in Lappland feiern und zum Jahreswechsel ein ganz besonderes Wintermärchen erleben! Schon am Flughafen empfängt den Gast diese unglaubliche, beinahe magische, Atmosphäre. So, als hätte der Himmel einen Dimmer, mit dem er die Helligkeit nach Belieben regulieren könnte. Eingehüllt in ein dickes Winterkleid präsentiert sich Lappland gleich von Anfang an von seiner schönsten Seite. Hier im hohen Norden Skandinaviens wird man im Land der Sami, den Ureinwohnern Lapplands, in eine winterliche Welt entführt, wie sie schöner nicht sein könnte. Natur pur soweit das Auge reicht.

In Arvidsjaur angekommen geht es erst einmal zum Hotel zum einchecken. Damit niemand während des Aufenthaltes frieren muss – es kann im Winter schon einmal Temperaturen von -40° geben, die sich aber wegen der niedrigen Luftfeuchtigkeit nicht so kalt anfüllen, gibt es Thermobekleidung. Damit trotzen alle den winterlichen Temperaturen. Ab da kann man die Zeit im Freien ohne vor Kälte zu bibbern in vollen Zügen genießen.

Damit man sich die Zeit bis zum Jahreswechsel aktiv vertreiben kann, gibt es eine große Auswahl unterschiedlicher Freizeitaktivitäten. Es sit für jeden Geschmack definitiv etwas dabei! Mit dem Schneemobil durch die Wälder cruisen, beim Eisangeln jede Menge Spaß haben oder nach alter Trapper Art auf einer Tour mit dem Hundeschlittengespann rasant in der verschneiten Wildnis unterwegs sein. Mit Schneeschuhen auf einer Wanderung durch die Wälder streifen oder ein bisschen driften üben - Fahrsicherheitstraining auf präparierter Strecke. Dabei übt man, einen Audi TT Quattro auf Snow & Ice elegant unter Kontrolle zu halten und die Kurve zu bekommen. Silvester feiern dann alle gemeinsam bei einem Silvestermenü auf schwedische Art. Und mit ganz viel Glück, verwöhnt Mutter Natur in der Nacht zum neuen Jahr mit ein paar Polarlichtern.

Unternehmenskontakt
Supertour GmbH
Heiko Stadler
Hubertusstr. 16, 76532 Baden-Baden
Telefon: +49 (0)7221 392844
Fax: +49 (0)7221 3989481
E-Mail: info[@]supertour.de

Internet: http://www.supertour.de

Pressekontakt
Roswitha Frank
Agentur für Kommunikation & Marketing
Telefon: +49 (178) 8827368
E-Mail: roswitha.frank[@]web.de

Supertour.de  ist ein Reiseveranstalter, der besonderen Wert auf persönliche und individuelle Betreuung in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, legt. Supertour bietet für Einzelpersonen verschiedene Packages zum Schneemobil fahren an. Supertour organisiert auch individuelle Gruppentouren und maßgeschneiderte Incentive-Programme für Firmen. Neben Schneemobil-Touren und Einzelaktivitäten wie Hundeschlitten-Touren, Eisfischen oder Schneeschuhwandern hat sich das Unternehmen auch auf Drift on Ice spezialisiert – Driftspaß bis zum professionellen Fahrsicherheitstraining. Durch die jahrelange Erfahrung vor Ort erlebt man mit Supertour in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, ein Wintermärchen.

 

Supertour.de: Lappland-Abenteuer zum Saison-Opening im Dezember!

Baden-Baden, 21. November 2013               Bei uns in Deutschland sinken die Schneefallgrenzen teilweise schon hinunter bis ins Flachland. Erste Schneeflocken und Temperaturen um den Gefrierpunkt kündigen den bevorstehenden Winter an. Und auch in Lappland bereitet man sich auf den Start der Saison Anfang Dezember vor. Das ist die beste Zeit für ein erstes Lappland-Abenteuer mit ein bisschen  Action auf einer Schneemobil Tour oder anderen Winteraktivitäten. Je nach Lust und Laune.

Den 2. Advent in diesem Jahr nicht bei Glühwein und Bratwurst auf dem heimischen Weihnachtsmarkt verbringen, sondern sich die Zeit für ein verlängertes Wochenende im winterlichen Schwedisch Lappland nehmen. Bei Lagerfeuer-Romantik mit BBQ anstatt Jingle Bells und Budenzauber. Ohne Hektik und Lärm in einer faszinierend schönen Natur kurz innehalten und den ganzen Weihnachtsrummel vergessen. Zusammen mit Freunden, zu Zweit oder auch allein, aber immer gemeinsam mit anderen aktiv sein. Sich ganz nebenbei eine kleine Auszeit vom allgemeinen Weihnachtsstress gönnen. Der Flug nach Arvidsjaur ist keine große Sache – nach gut 3 Stunden Flug ab Stuttgart landet man bereits in einer so ganz anderen Welt. Die Adventszeit kann herrlich entspannend sein.

Thermobekleidung für alle heißt es dann auch gleich bei der Ankunft. Damit lassen sich die winterlichen Temperaturen perfekt aushalten und kann damit die Aktivitäten wie: Schneemobil fahren, Driften on Snow & Ice oder auf Schneeschuhen in der Wildnis unterwegs, in vollen Zügen genießen. Zum Saison-Opening im Dezember erlebt jeder sein ganz persönliches Lappland-Abenteuer. Versprochen!

Unternehmenskontakt
Supertour GmbH
Heiko Stadler
Hubertusstr. 16, 76532 Baden-Baden
Telefon: +49 (0)7221 392844
Fax: +49 (0)7221 3989481
E-Mail: info[@]supertour.de

Internet: http://www.supertour.de

Pressekontakt
Roswitha Frank
Agentur für Kommunikation & Marketing
Telefon: +49 (178) 8827368
E-Mail: roswitha.frank[@]web.de

Supertour.de  ist ein Reiseveranstalter, der besonderen Wert auf persönliche und individuelle Betreuung in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, legt. Supertour bietet für Einzelpersonen verschiedene Packages zum Schneemobil fahren an. Supertour organisiert auch individuelle Gruppentouren und maßgeschneiderte Incentive-Programme für Firmen. Neben Schneemobil-Touren und Einzelaktivitäten wie Hundeschlitten-Touren, Eisfischen oder Schneeschuhwandern hat sich das Unternehmen auch auf Drift on Ice spezialisiert – Driftspaß bis zum professionellen Fahrsicherheitstraining. Durch die jahrelange Erfahrung vor Ort erlebt man mit Supertour in Arvidsjaur, Schwedisch Lappland, ein Wintermärchen.